Produktentwicklung Wien

KEIKOOb Kunststoffe, spezielle Verpackungen, Spritzgusswerkzeuge oder Konfektionierung – die Produktion all dieser Dinge ist hochkomplex und nur für Spezialisten möglich. Zu diesen Spezialisten zählt das Unternehmen Keiko definitiv (mehr zu Keiko, den Produkten und Prozessen gibt es im Internet auf der Website www.keiko.at nachzulesen), und das aus mehreren Gründen. So können Kunden im Prinzip alle Stückzahlen ordern, die sie benötigen, Keiko kann dennoch in time und kostengünstig liefern – ob nun kleinere Mengen oder umfangreichere Serien. Aufgrund der permanenten Kontrolle der Qualität der Waren ist diese in jedem Fall gleichbleibend hoch. Und nicht zu vergessen: Ganz gleich, um welche Produkte es sich handelt, für die Spezialisten bei Keiko ist es wichtig, dass gutes Design nicht zu kurz kommt.

Carbon, Aluminium und weitere Metalle werden bei der Herstellung eingesetzt und mit den Verfahren Spritzguss, 3D-Laserdruck und Lasersintern verarbeitet. Die Endprodukte von Keiko finden in diversen Branchen Verwendung (etwa in der Mess- und in der Medizintechnik, im Formen-, Werkzeug- und Automobilbau, in der Elektrobranche und in der Verkehrstechnik). Kundenwünsche werden dabei selbstverständlich höchst individuell berücksichtigt und so schnell wie möglich realisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.