ZOLLAKADEMIE Wels – Zollwissen aus erster Hand

ZollakademieHandel oder Warenverkehr, der innerhalb der Grenzen der Europäischen Union stattfindet, unterliegt im Prinzip ziemlich einfachen Gesetzen und Regeln. Doch sobald der Handel über die EU-Grenze hinausgeht, wird alles ungleich komplexer, hier gelten völlig andere Vorschriften.
Deutlich wird das nicht zuletzt an den aktuellen politischen Diskussionen (Strafzölle der USA gegen andere Länder, besonders gegen EU-Staaten; Brexit-Verhandlungen). Zwar gibt es geltende Verträge, doch das internationale Handelsrecht kann sich tatsächlich in kurzer Zeit ändern. Das ist ein Themenfeld, das die Expertise von Fachleuten benötigt – und genau dafür gibt es die Zollakadamie in Wels. Hier bilden Experten rund um das Thema Handel aus. Die Zollakadamie Austria ist ein leuchtendes Beispiel in Sachen Zollausbildung. Auch die Fortbildung von Zollmitarbeitern findet hier statt. Die Ausbilder kommen allesamt aus der Praxis und wissen sehr genau, welche Probleme es dort gibt – eine gute Grundlage, um den Teilnehmern in den Seminaren umfangreiches Wissen zu vermitteln und sie auf alle Situationen möglichst optimal vorzubereiten.

Die Zollakadamie Austria bietet darüber hinaus auch individuelle Kurse und Schulungen an, außerdem die Möglichkeit zur Ausbildung zur Zollfachkraft P36. Dabei werden nicht nur die Bereiche Export und Import abgedeckt, sondern auch schwierige Themen, die mit Zoll, Steuern und allgemeinem Recht zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.